KM1 105510 Dampflok BR 055 635-7 Klimadach , DB , Ep. IV , Spur 1 NEU OVP

Art.Nr.:
105510
Lieferzeit:
noch nicht lieferbar (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
1 Stück
3.145,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

KM1

# 105510

Dampflokomotive  BR 55  ,  055 635-7  DB  ,  Bw Duisburg- Wedau   BD Essen ,  Epoche IV



Die ab 1913 bei der K.P.E.V. als verstärkte Normalbauart der preußischen G 8 gebaute G 8.1 war die am häufigsten gebaute Länderbahnlokomotive überhaupt. Mit 5155 für Deutschland und viele weitere europäische Eisenbahnverwaltungen gebauten Exemplaren, wurde ihre Stückzahl nur noch durch die Kriegslokomotiven der Baureihe 52 übertroffen. Die später bei der DRG als Baureihe 55 eingereihten Lokomotiven, hatten durch den vergrößerten Kessel eine höhere Achslast von 17.6 Tonnen. Dadurch waren sie hervorragend für den schweren Güterzugdienst mit einer Spitzengeschwindigkeit von 55 km/h geeignet, auch der schwere Verschubdienst war eine Domäne der BR 55. Rund 690 dieser Maschinen wurden bei der DRG mit einer zusätzlichen Vorlaufachse versehen, wodurch sich die zulässige Höchst- geschwindigkeit auf 70 km/h erhöhte. Diese wurden dann als Baureihe 56.2-8 geführt.

Gekuppelt waren sie mit preußischen Tendern der Bauart pr. 3T 16,5. Der Erfolg dieser Konstruktion zeigt sich auch darin, dass z.B. die nach Schweden gelieferten Maschinen dort bis 1973 im Einsatz waren. Bei der Deutschen Bundesbahn wurden die Lokomotiven bereits ein Jahr früher ausgemustert. Es sind 2 Exemplare dieser Gattung museal erhalten geblieben, darunter auch die  55 3345 (055 345-3) im Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen.
 

Präzisionsmodell aus Messing und Edelstahl, Bühler-Motor, ESU LokSound XL 4.0 Sound- decoder mit realistischem KM1 HQ Sound, Visaton Breitbandlautsprecher, Dynamic Smoke mit unabhängigem Zylinderdampf neuester Generation mit 40 Minuten Laufzeit pro Füllung, einfaches Füllen über Schornstein, servoelektronische Umsteuerung von Vorwärts- auf Rückwärtsfahrt, Führerstandsbeleuchtung, Feuerbüchsenbeleuchtung mit nachgebildetem Glutbett und servomotorisch öffnender Feuerbüchsentüre, in Fahrtrichtung wechselndes Spitzenlicht, Warmlicht LED’s, rote Zugschlußbeleuchtung schaltbar (auch vereinfachtes Schlusslicht) robuster Kardanantrieb mit rollfähigem und kugelgelagertem Getriebe, Antrieb und Achsen kugelgelagert und gefedert, ringisolierte Radreifen aus Edelstahl, Radsterne mit vorbildgerecht elliptisch profilierten Speichen, funktionsfähige Ausgleichshebel, Federpuffer, bewegliche Wasserkastendeckel, bewegliche Führerhaustüren, detaillierter und mehrfarbig ausgelegter Führerstand mit Echtholzboden, bewegliche Schiebefenster, funktionsfähige Vorreiber und zu öffnende Rauchkammertüre, Sanddom zum Öffnen, beweglicher Schmierpumpenantrieb, zu öffnende Einströmkastenverkleidung, Werkzeugkästen, Schränke für Schmiermittel und Signalmittel zum Öffnen, originalgetreuer Kohlekasten mit Rohr für Schürwerkzeuge (je nach Version), echte gebrochene Steinkohle zum individuellen Befüllen des Kohlekastens beiliegend, feinste nachgebildete Schmierleitungen, flexible und kuppelbare Bremsschläuche, Schraubenkupplungen austauschbar gegen Klauenkupplungen, vorbildgerechte Lackierung und Beschriftung, KM1 Kinematik zwischen Lok und Tender für vorbildgerecht engen Kuppelabstand, Mindestradius 1020mm, LüP ca. 57,1 cm, Gewicht
ca. 6 kg

Klimadach,
mit Rangier- funkantenne,
3x DB Hella- Lampe,
mit Glocke,
Tender pr. 3 T 16,5,

NEU  und  OVP

( Fotos sind Modellbeispiele ! )

Vorbestellung dieser schönen Lok , Auslieferung bei KM1 ist im 1. Quartal 2016 vorgesehen , dann Lieferung nach Zahlungseingang !


Achtung: Nicht für Kinder unter 14 Jahren ohne Aufsicht eines Erwachsenen geeignet. Es gelten nicht die Sicherheitsrichtlinien für Spielzeug!

Shopsystem by Gambio.de © 2011